Kinderzirkus

Der Ponytreck war auf Tour

In den ersten zwei Wochen der Sommerferien hat der Kultürchen e.V. die Ferienfreizeit Ponytreck angeboten. Dieses Jahr hieß die Geschichte Tatort Zirkus. Mit dabei waren 26 Kinder  aus der Umgebung von Burgdorf. In der ersten Woche hat ein Zirkusworkshop im JohnnyB. statt gefunden bei dem viele interessante  Nummern entstanden sind.  In der zweiten Woche ging es dann auf Treck mit den Planwagen, Ponys und Zirkuszelt . Das erste Ziel war das Freibad Hänigsen. Danach ging es mit der Kutsche und Ponys  weiter ins Freibad Burgdorf. In Hänigsen und in Burgdorf waren die Vorstellungen jeweils um 15 Uhr. Natürlich gab es zwischendurch auch Zeit zum schwimmen. Am vorletzten Tag wurde noch ein Ausflug mit den Ponys zum Milch-Hof Osterwiesen gemacht. Am letzten Tag ging es frühmorgens zum Pferdemarkt.  Dort gab es auch noch zwei weitere Vorstellungen.  Danach wurden die Kinder abgeholt. Insgesamt war der Ponytreck super nur das Wetter hätte etwas besser sein können.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Sozialverbandes findet am 7.12. ein Auftritt für den Sozialverband Burgdorf statt. Beginn der Veranstaltung ist 15.00 h. Veranstaltungsort ist das VAZ in Burgdorf.